Current

FOREST DARK
Arbeiten von Anna Roberta Vattes

Vernissage: Freitag, 7. Juni 2019, 19:00 – 21:00
Ausstellung vom 6. Juni bis 6. Juli 2019

Anna Roberta Vattes zeigt in ihrer dritten Einzelausstellung bei ep.contemporary Arbeiten auf Papier, die sich auf der Schwelle zwischen Zeichnung und Malerei befinden. Die in Berlin lebende Künstlerin wurde 1983 in Bochum geboren und studierte nach Zwischenstationen in Afrika, Indien und London an der Hochschule für Künste in Bremen.

„Forest Dark“, der Titel der Ausstellung, ist angelehnt an den gleichnamigen Roman von Nicole Krauss und verweist neben der Bewegung vom Unbekannten zum Sichtbaren des künstlerischen Prozesses auch auf den Ausgangspunkt der Serie: Bleistiftzeichnungen von Pflanzen, Pflanzenteilen, Blättern und Ästen, die die Künstlerin 2018 in Montreal und New York anfertigte. Im Atelier transformiert Anna Roberta Vattes diese Linien in farbige Pinselzeichnungen, bricht sie in die Fläche auf und erschafft mehrdeutige Bildgeschehen.

Abbildung: Forst Dark 47, 2019 (Ausschnitt), Tusche und Acryl auf Papier, 59,5 x 42 cm