CV Anna Roberta Vattes

 

annarobertavattes.net

 

1983 geboren in Bochum, lebt und arbeitet in Berlin
2012/13 Meisterschülerin bei Professor Paco Knöller an der Hochschule für Künste Bremen
2012 Diplom der Freien Kunst
2011/12 Gasthörerschaft an der Universität der Künste Berlin
2006-2012 Studium Freie Kunst bei Professor Paco Knöller an der Hochschule für Künste Bremen
2005/06 Gasthörerschaft an der Kunstakademie Münster
2004/05 Foundation Studies am Camberwell College of Art and Design London
2003/04 Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Christian-Albrecht-Universität Kiel

 

Stipendien
2015 Ateljé Stundars, Korsholm, Finnland
2014 Culture and Energy NGO, Russe, Bulgarien
heARTbreaker– artists in cottage, Sam83, Česká Bříza, Tschechische Republik
2013 InsideZone, Borsec, Rumänien
2010 Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes
2008 Preis der Hochschule für Künste Bremen

 

Ankäufe/Werkstandorte
Sammlung Junge Kunst Bremen e.V.
Culture83, Tschechische Republik
Sammlung KulturÖsterbotten, Vaasa, Finnland
Sammlung Casa de Cultura Borsec, Rumänien

 

Ausstellungen / Auswahl – (E) = Einzelausstellungen / (G) = Gruppenausstellungen

2016
„Festival International de Poesie si Arte Vizuale“, Casa de Cultura, Borsec, Rumänien (G)
„re:start“, ep.contemporary, Berlin (G)

2015
„Drawings“, Stundars, Korsholm, Finnland (E)
„Zentralstation“, Kunst am Spree Knie, Rathenau Hallen, Berlin (G)
„point line surface solid simulacrum“, a/topic N°3, www.atopic-magazin.com (G)

2014
„heARTbreaker“, Gallerie Bratrí Spillaru, Domažlice, Tschechische Republik (G)

2013
„draw a line“, Galerie 149, Bremerhaven (E)
„happily ever after“, Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK) Bremen (G)
„TEN“, Weserburg Museum für Moderne Kunst Bremen (G)
„InsideZone“ Muzeul de Istorie Bucovina , Suceava, Rumänien (G)

2012
„für Künste“, Kunsthalle Bremerhaven (G)

2011
„letters and buildings“, Frontroom, Berlin (E)
„wie von der Bildfläche…“, mhh-Kestnerschau, Hannover (E)

2010
„FUNKEN“, Galerie en passant, Berlin (G)
„Horst“, Produzentengalerie Kabawerk, Bremen (G)

2009

„VIER“, Ausstellungsreihe der Klasse Paco Knöller, Galerie Atelierhof, Bremen (E)
„Wohnung Sonja Rentsch“, Bremen (G)

2008
„Nordlichter“, Kunstverein Hannover (G)
„EINS“ Ausstellungsreihe der Klasse Paco Knöller, Galerie Atelierhof, Bremen (G)