Preview

Streulicht
Arbeiten von Jochen Schneider

Eröffnung am Freitag, 13. September 2019 von 19:00 – 21:00

Ausstellung von Donnerstag, 12. September bis Samstag, 12. Oktober 2019

Sonderöffnungszeiten:
Samstag, 14. September von 14:00 – 20:00
Sonntag, 15. September von 14:00 – 18:00
Der Künstler ist freitags sowie nach Vereinbarung anwesend  – www.jochenschneider.net

Die Galerie ep.contemporary zeigt zur Berlin Art Week 2019 die Einzelausstellung des Zeichners Jochen Schneider. Der in Berlin lebende Künstler wurde 1976 im Schwarzwald geboren und studierte an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und an der Hochschule für Künste in Bremen.

Schneider widmet sich in seiner Arbeit der Beobachtung und zeichnerischen Aneignung der unmittelbaren Alltagswelt. Sinnliche Erfahrungen geben den Anstoß zu seinen Zeichnungen – Dinge, Strukturen und Texturen, Flüchtigkeiten und Gefüge sind Ausgangspunkt der künstlerischen Arbeit.

Die Gegenstände, die in seinen Arbeiten auftauchen sind nicht direkt erkennbar, sondern verweisen auf Dinge, die uns an Bekanntes erinnern.
Schneider reduziert, verbindet, ordnet und erfindet neu.

 

Abbildung: ohne Titel, 2019, Graphit auf Papier, 42 x 55 cm

 


 

be-licht-ung-en
Magda Hueckel & georgia Krawiec

Ausstellung von Donnerstag, 17. Oktober bis Samstag, 16. November 2019

 

 


12 + 12

In der Gruppenausstellung „12 +12“ laden 12 Künstler*innen der Galerie ep.contemporary zum zweiten Mal 12 Gastkünstler*innen ein, Arbeiten im Kunstduett zu präsentieren. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Dialoge zwischen einer Künstler*in der Galerie und ihrer eingeladenen Gastkünstler*in, die auch räumlich als Zwiegespräch in den Ausstellungsräumen erfahrbar sind.

Ausstellung vom 21. November bis 21. Dezember 2019

 


same name
Fotografien von Sabine Wild
Ausstellung vom 02. Januar bis 01. Februar 2020