Mit herzlichen Wünschen zum Neuen Jahr beginnen wir 2021 ab Donnerstag, den 14.1. mit der Gruppenausstellung „Anfang“: diesmal zusammen mit dem neuen ep-Künstler Bodo Rott. Aufgrund des noch bestehenden Lockdowns bleiben wir vorerst geschlossen. Wir bemühen uns um eine Bildpräsentation, die eine Sichtbarkeit aller Arbeiten von außen ermöglicht. Gleichzeitig ist von jedem/jeder KünstlerIn ein Text zur jeweiligen Arbeit im Fenster ausgehängt.
Wir wünschen Ihnen trotz Corona_Zeiten viel Spaß dabei!

„Anfang“

Ophelia Beckmann, Angela Bröhan, Matthias Hagemann, georgia Krawiec, Uschi Krempel, Celia Mehnert, Béatrice Nicolas, Martina Reichelt, Bodo Rott, Jens Schünemann, Dorothea Schutsch, Regine Spangenthal, Sabine Wild

Was kann, was soll, was mag ein Anfang sein? Ein Ende, ein neuer Gedanke, ein neuer Blick?
Die 13 Künstlerinnen und Künstler von ep.contemporary haben sich diese Fragen gestellt und zeigen ihre Ergebnisse in dieser Ausstellung.

Foto: © Jens Schünemann

Ausstellung vom 14.01.2021 bis voraussichtlich 20.02.2021