Ophelia Beckmann
Vernissage: Freitag, 01. September 2017, 19:00 – 21:00

Ausstellung vom 31. August bis 23. September 2017
Die Künstlerin ist donnerstags während ihrer Ausstellung anwesend.

„In der Serie „verzweigt“ widme ich mich dem Blick in Zweige, Geäst und Baumkronen. Das Licht verursacht ein Flirren und zersetzt das Bild in der Wahrnehmung in eine kleinteilige Welt der Bildpunkte. Diese mache ich zum Prinzip. Dabei entsteht eine Punkt-basierte Bildsprache, die dennoch keinem klassischen Genre zuzuordnen ist. Es ist eine Reminiszenz sowohl an die abstrakte Malerei als auch an den Pointillismus.“ Ophelia Beckmann