ANFANG

– Was kann, was soll, was mag ein Anfang sein? Ein Ende, ein neuer Gedanke, ein neuer Blick?

Wir haben uns diese Fragen gestellt und zeigen unsere Ergebnisse in dieser Ausstellung. Mit dieser Ausstellung beginnt auch unsere Zusammenarbeit mit Bodo Rott, der als 13. Mitglied der ep.contemporary seit Anfang dieses Jahres dabei ist.

Arbeiten von: 

Ophelia Beckmann • Angela Bröhan • Matthias Hagemann • georgia Krawiec • Uschi Krempel • Celia Mehnert • Béatrice Nicolas • Martina Reichelt • Bodo Rott • Jens Schünemann • Dorothea Schutsch • Regine Spangenthal • Sabine Wild

Ausstellung von Donnerstag, 14.01.2021 bis Donnerstag, 04.03.2021

Foto: © Jens Schünemann

Die Galerie bleibt geschlossen. Wir können keine Eröffnung veranstalten, aber sobald die Umstände es zulassen, werden wir sie nachholen und Sie dazu einladen. So sind die Fenster der Galerie Schaufenster unserer Arbeiten und Gedanken. Damit Sie dennoch einen Einblick in diese Ausstellung bekommen können, haben wir hier Ausstellungsansichten und ein Handout über die einzelnen Positionen zusammen gestellt. Darüber hinaus gibt eine Audiodatei, in der die KünstlerInnen sich zu ihren Arbeiten äußern.

Video-Datei auf facebook

Ausstellungsansicht

Handout_Anfang